FMDS v.1

2001 beauftragte die Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA), Betreiberin des Containerterminals Altenwerder (CTA) in Hamburg, gluIT zunächst mit der Konzeption, dann auch der Realisierung eines terminalspezifischen FMDS. In enger Zusammenarbeit mit dem Auftraggeber sowie den anderen beteiligten Lieferfirmen für Umschlaggeräte (Containerbrücken, Stapelkrane, automatische Flurförderzeuge, Bahnkrane u.a.) wurde ein System erstellt, das Daten aus allen angeschlossenen Systemen zusammenführt und auswertet.

Das CTA-FMDS ist aus dem laufenden Betrieb nicht mehr wegzudenken. Die Nutzer teilen sich in mehrere Gruppen:

  • Nachdem es in der Terminal-Aufbauphase bereits den Ingenieuren Unterstützung bei der Inbetriebnahme bot, begleitet es seit Aufnahme des produktiven Betriebs im Jahre 2002 die tägliche Arbeit auf dem Terminal.
  • Die Terminal-Operateure, die den logistischen Ablauf steuern, sehen in der Gesamtübersicht jederzeit, welche Komponenten Störmeldungen ausgesendet haben, und können den laufenden Betrieb daran anpassen.
  • Das Service-Team bekommt technische Informationen zum Betriebszustand jeder überwachten Komponente und kann damit bereits vom Werkstattgebäude aus erste Diagnosen erstellen und den Reparatureinsatz planen.
  • Die Sachbearbeiter werten die vom System gesammelten Betriebs- und Produktivitätsdaten statistisch aus, erstellen daraus Übersichten und ermöglichen so eine betriebswirtschaftliche Überwachung des gesamten Terminalprozesses.
  • Die für die Umschlaggeräte verantwortlichen Ingenieure können mit den gesammelten Meldungen und Daten den Betrieb der Anlage weiter optimieren.

In den Jahre 2012/2013 hat gluIT in Zusammenarbeit mit Terex-Gottwald das CTA-FMDS grundlegend überarbeitet. Dabei entstand aus dem inzwischen ausgereiften FMDS der zweiten Generation und der vorhandenen, inzwischen ebenfalls weiterentwickelten CTA-Systemumgebung eine neue Generation des CTA-FMDS, das den Containerterminal Altenwerder auch in den nächsten Jahren zuverlässig im täglichen Betrieb begleiten wird. Bewährtes wurde übernommen, Neues hinzugefügt.

FMDS v.2

Email

i n f o at g l u i t punkt d e

Telefon

DE
02305/70499-11
int.
+49 2305 70499-11

Adresse

Erinstraße 9
Mulvany-Center
44575 Castrop-Rauxel